ÖAW bietet Flüchtlingen Praktikumsplätze

11. September 2015, 12:29
5 Postings

Forschungseinrichtung plant mehrere Projekte zu Integration

Wien – Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) möchte Flüchtlinge bei der Integration unterstützen. Österreichs größte außeruniversitäre Forschungseinrichtung plant ein Programm, bei dem Flüchtlinge mit Universitätsabschluss Praktika an ÖAW-Instituten absolvieren können. Darüber hinaus möchte man sich mit Expertisen in die Diskussion einbringen, hieß es am Freitag.

"Es ist unsere gesellschaftliche Verantwortung, sich für geflüchtete Menschen einzusetzen und ihr zukünftiges Leben in unserem Land zu erleichtern. Das bietet Chancen nicht nur für die Ankommenden, sondern auch für Österreich", sagte ÖAW-Präsident Anton Zeilinger.

Auch Stipendien möglich

Sie Akademie arbeite gerade mehrere Projekt aus, die die Integration von Flüchtlingen fördern sollen. Wie viele Plätze es im Zuge der angekündigten Praktika geben wird und wie lange diese dauern werden, könne man noch nicht sagen. Im Zuge des Maßnahmenpakets erwägt die ÖAW auch die Vergabe von Stipendien.

Denkbar sei etwa die Mitarbeit am Institut für Sozialanthropologie, das beispielsweise die Situation von Angehörigen der jesidischen Minderheit, die aus dem Irak fliehen müssen, oder von syrischen Palästinensern bereits in Forschungsprojekten untersucht. Mit Migration und Integration setzten sich mehrere Institute seit Jahren auseinander. (APA, 11.9.2015)

Share if you care.