Marin verlässt Europäisches Zentrum für Wohlfahrtspolitik

11. September 2015, 09:49
18 Postings

Widmet sich weiterhin seiner Forschungsarbeit

Wien – Pensionsexperte Bernd Marin legt seine Funktion als Executive Director des Europäischen Zentrums für Wirtschaftspolitik und Sozialforschung mit sofortiger Wirkung zurück, teilte die Institution am Freitag mit. Er scheidet per 30. September im Einvernehmen aus dem Zentrum aus.

Der 67-Jährige werde sich weiterhin seiner Forschungsarbeit und seinen wissenschaftlichen Publikationen widmen, hieß es. Das Zentrum dankte seinem langjährigen Direktor in der Aussendung für die international anerkannte Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten. Und es äußerte den Wunsch, Marin solle dem Zentrum weiterhin verbunden bleiben. (APA, 11.9.2015)

Share if you care.