Ford wirbt mit Sarkozy-Gattin Bruni um Kunden

11. September 2015, 06:32
8 Postings

Der US-Autokonzern will den französischen Platzhirschen Renault und Peugeot Kunden abjagen

Paris/Dearborn – Ford will in Frankreich mithilfe der ehemaligen First Lady Carla Bruni den Platzhirschen Renault und Peugeot Kunden abjagen. Der US-Autobauer teilte am Donnerstag mit, für einen Werbefilm die Ehefrau von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy engagiert zu haben, die ihre Karriere als Model begann und später auch als Sängerin und Schauspielerin erfolgreich war.

Sarkozy werden Ambitionen nachgesagt, 2017 bei der Präsidentenwahl wieder anzutreten. Er war von 2007 bis 2012 französisches Staatsoberhaupt. Renault hat in Frankreich einen Marktanteil von 30 Prozent, Peugeot von 26 Prozent. Ford kommt dagegen nur auf 4,3 Prozent. (APA, 11.9.2015)

  • Der Gatte ist ganz Ohr – was Carla ihm da hineinflüstert, ist allerdings nicht bekannt.
    foto: apa/valat

    Der Gatte ist ganz Ohr – was Carla ihm da hineinflüstert, ist allerdings nicht bekannt.

Share if you care.