"Fallout 4" bekommt Season-Pass, Mods auch für PS4 und XBO

10. September 2015, 12:40
45 Postings

Bethesda gibt Pläne für nach dem Marktstart bekannt

Nach der Veröffentlichung von "Fallout 4" am 10. November können Spieler mit einer Reihe an kostenpflichtigen Zusatzinhalten rechnen. Wie Hersteller Bethesda Softworks in einer Aussendung bekanntgab, wird man passend dazu für 30 Dollar einen Season-Pass erwerben können, erste Downloadinhalte (DLC) sollen Anfang kommenden Jahres zur Verfügung stehen.

Mods und neue Features

Darüber hinaus verspricht Bethesda, dass es regelmäßig kostenlose Updates geben wird. Nicht nur Patches, sondern auch frische Features, heißt es.

Neue Inhalte erhoffen sich die Hersteller zudem von der Mod-Community. Es wurde bestätigt, dass Modifikationen und nutzergenerierte Inhalte sowohl am PC als auch auf den Konsolen PS4 und XBO erhältlich sein werden. (zw, 10.9.2015)

  • Artikelbild
    foto: fallout 4
Share if you care.