Personalwechsel bei Liste Fritz in Tiroler Landtag

9. September 2015, 11:59
3 Postings

Andreas Brugger übergibt sein Mandat an die bisherige Kufsteiner Bezirkssprecherin und bleibt "beratendes Mitglied"

Die Liste Fritz muss umbauen: Andreas Brugger, einer der beiden Abgeordneten der Tiroler Oppositionspartei, scheidet aus dem Landtag aus und übergibt sein Mandat an die Bezirkssprecherin von Kufstein, Isabella Gruber. "Wenn man politische Arbeit mit dem Anspruch macht, mit dem wir von der Liste Fritz sie machen, dann ist das intensiv und zeitaufwendig", erklärt Brugger seinen Ausstieg in einer Aussendung. Er wolle der Partei jedoch weiterhin als "beratendes Mitglied" zur Verfügung stehen.

Der Wechsel soll im Zuge des kommenden Landtags im Oktober erfolgen. "ÖVP-Landtagspräsident Herwig van Staa braucht zum Abschied Bruggers keine Dankesmesse lesen lassen, mit Gruber folgt eine engagierte, selbstständige und kämpferische Abgeordnete nach", lässt Parteiobmann Fritz Dinkhauser ausrichten. In der Partei rühmt man sich, nun mit "hundert Prozent Frauenpower" im Fritz-Klub aufwarten zu können. (mika, 9.9.2015)

Share if you care.