Hört, hört! Die Ohrensessel sind wieder da

9. September 2015, 12:00
1 Posting

Der Ohrensessel ist so etwas wie der Thron unter den Sitzmöbeln. Wer glaubt, die großen Stühle seien von gestern, irrt. Michael Hausenblas singt ein Loblied auf das Sinnbild für die Gemütlichkeit.

Weiters am Freitag im RONDO:

  • Sie ist Hassobjekt und Liebkind: Die Schürze, auch Vorbinder oder Fürfleck genannt, erlebt ein Comeback. Marietta Adenberger begibt sich auf Spurensuche.

  • Wo die Zeit lebt: Ein Besuch im Uhrenmuseum in Glashütte beantwortet die Frage, wie aus einer Kleinstadt in der sächsischen Einschicht das Uhrenzentrum Deutschlands wurde. Markus Böhm war auf Lokalaugenschein.

  • Die indische Himalaja-Region Ladakh beeindruckt mit kahlen Berglandschaften und alten Klöstern, die an Tibet erinnern. Karin Cerny besuchte einen der bekanntesten Bollywood-Drehorte der letzten Jahre.

  • Hin und weg: Geschäfte sperren auf, um kurz danach wieder zu schließen – so funktioniert das Pop-Up-Prinzip. Temporäre Läden liegen im Trend: auch im gastronomischen Bereich, weiß Alex Stranig.
  • Artikelbild
    foto: magdalene rawicka & lukas friesenbichler
Share if you care.