DAX-Bonus-Zertifikat

9. September 2015, 09:47
posten

3,89 Prozent Ertrag oberhalb von 8.500 Punkten

Eine der interessantesten Eigenschaften von Bonus-Zertifikaten besteht darin, dass sie wegen ihrer Produktvielfalt sowohl risikobereite als auch sicherheitsorientierte Anleger ansprechen. Wer davon ausgeht, dass der DAX-Index bis zum Jahresende nicht auf 8.500 Punkte oder darunter fällt, kann mit Zertifikaten mit Caps mit bis zu 55.000 Punkten unter der Akzeptanz hoher Aufgelder Erträge von bis zu 20 Prozent erzielen. Für Anleger mit dem Wunsch, die Rendite ihres Portfolios bis zum Jahresende mit möglichst geringem Verlustrisiko aufzufetten, wird hingegen die Veranlagung in einem Bonus-Zertifikat mit kleinem oder ohne Aufgeld infrage kommen.

Das BNP-Capped Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit der Barriere bei 8.500 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 10.800 Punkten, Bewertungstag 18.12.15, BV 0,01, ISIN: DE000PA8J0G2, wurde beim DAX-Stand von 10.480 Punkten mit 103,92 – 103,95 Euro gehandelt. Wenn der DAX-Index bis zum Bewertungstag niemals auf die bei 8.500 Punkten liegende Barriere oder darunter fällt, dann wird das Zertifikat am 24.12.15 mit dem Höchstbetrag von 108 Euro zurückbezahlt.

Somit wird dieses Zertifikat bis zum Jahresende 2015 einen Gewinn in Höhe von 3,89 Prozent abwerfen, wenn der DAX-Index bis zum 18.12.15 niemals um 19 Prozent nachgibt. Im Falle der Barriereberührung wird das Zertifikat mit einem Hundertstel des am Bewertungstag ermittelten DAX-Standes zurückbezahlt. Da das Zertifikat derzeit sogar knapp unterhalb des aktuellen DAX-Standes erworben werden kann, wird das Investment im Falle der Barriereberührung einen etwas geringeren Verlust als eine gleich lange laufende direkte Indexveranlagung verursachen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlagezertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.