Siri legt neugierige Apple-Fans herein, die Vorabinfos wollen

8. September 2015, 12:31
12 Postings

Binärcode lässt sich in "Hab dich!" übersetzen

Am Mittwoch wird Apple neue Produkte ankündigen, ein neues iPhone 6s gilt als fix. Zahlreiche Fans wollen sich mit den Spekulationen im Netz allerdings nicht zufrieden geben und versuchen, Infos aus erster Hand zu erhalten. Da ist es naheliegend, mit Siri doch gleich Apples künstliche Intelligenz zu befragen. "Hey Siri, was wird passieren?", fragen deshalb zahlreiche Nutzer in ihre iPhones und iPads. Richtig schlau werden sie aus der aktuellsten Antwort allerdings nicht: Denn Siri gibt einen Binärcode aus. Wer sich die Mühe macht, ihn zu übersetzen, kommt aber nur zu einem "Gotcha" (Hab dich!). Neugiersnasen mag Apple also nicht besonders.

"Du bist süß"

In den vergangenen Wochen nannte Siri Nutzer, die nach dem Apple-Event fragten, laut Wired etwa "süß", weil sie verzweifelt nach Informationen suchen oder verglich sie mit neugierigen Kindern, die am Abend vor Weihnachte Pakete durchstirdeln.


Siri empfiehlt außerdem, doch Gerüchteblogs zu besuchen. Das einzige, was sie verrät: Es werde große Produktankündigungen geben. Siri dürfte darin übrigens selbst eine große Rolle spielen, denn auf den Einladung wurde "Hey Siri, give me a hint" (Siri, gib mir einen Hinweis) sogar als offizielles Motto ausgegeben. (fsc, 8.9.2015)

  • Siri lässt Nutzer im Unklaren
    foto: reuters/galbraith

    Siri lässt Nutzer im Unklaren

Share if you care.