Guadalajara: Literatur-Preis der Buchmesse an Vila-Matas

8. September 2015, 10:01
posten

Katalanischer Schriftsteller ausgezeichnet

Guadalajara – Der spanische Schriftsteller Enrique Vila-Matas hat den Literatur-Preis der mexikanischen Buchmesse von Guadalajara erhalten. Das Werk des 67-jährigen Katalanen spiele ständig an der Grenze zwischen Fiktion und Essay, hieß es am Montag in der Begründung der Jury. Vila-Matas erörtere die Grenzen und Herausforderungen der zeitgenössischen Welt.

Die Auszeichnung ist mit 150.000 Dollar (135.000 Euro) dotiert. Der in Barcelona lebende Autor erklärte, er hoffe, mit der Auszeichnung einen Anreiz zu erneuter Arbeit zu finden. Vila-Matas hatte 2001 bereits den venezolanischen Literatur-Preis Romulo Gallegos für seinen Roman "El viaje vertical" (Die vertikale Reise) erhalten. Zu seinen ins Deutsche übersetzten Werken gehören "Bartleby & Co." und "Doktor Pasavento".

Die ihm nun zuerkannte Auszeichnung wurde in vergangenen Jahren unter anderen vom Italiener Claudio Magris, dem Kolumbianer Fernando Vallejo und dem Portugiesen Antonio Lobo Antunes gewonnen. (APA, 8.9.2015)

Share if you care.