Amazon soll Billig-Tablet um 50 Dollar planen

8. September 2015, 08:21
15 Postings

"WSJ": Soll noch vor dem Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen

Amazon heizt den Konkurrenzkampf im umkämpften Tablet-Markt mit einem neuen Billiggerät an. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft wolle der Onlinehändler ein Tablet für 50 Dollar auf den Markt bringen, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Insider.

Kostengünstig

Das Sechs-Zoll-Gerät wäre damit erheblich günstiger als das Amazons Fire-Tablet, mit dem der US-Konzern bereits deutlich unter den Preisen des iPad-Herstellers Apple liegt. Angesichts des Preises ist davon auszugehen, dass Amazon die Hardwarekosten subventioniert, in der Hoffnung, dass die Nutzer anschließend reichlich Inhalte kaufen. Bei Amazon war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Hintergrund

Amazon steckt steckt seit geraumer Zeit Milliarden in Smartphones, Tablets, Videos und Spiele, um damit den Konkurrenten Apple und Google die Stirn bieten zu können. Der Erfolg ist allerdings wechselhaft: Während sich die Tablets zumindest in den USA durchaus gut verkaufen, hat sich das Fire Phone zu einem Flop entwickelt. Als Konsequenz hat Amazon unlängst seine Entwicklungsabteilung umgebaut, und dabei einen Teil der Entwickler entlassen. (APA/red, 8.9.2015)

Link

Amazon

  • Das neue Gerät soll noch billiger werden als bestehende Fire-Tablets von Amazon.
    foto: brendan mcdermid / reuters

    Das neue Gerät soll noch billiger werden als bestehende Fire-Tablets von Amazon.

Share if you care.