Toter Bub: "Le Monde" entschuldigt sich für Gucci-Inserat

7. September 2015, 16:37
1 Posting

Model im Sand bewirbt Modemarke – "unglückliches Zusammentreffen"

Paris – Über Twitter entschuldigte sich die französische Tageszeitung "Le Monde" für die Platzierung eines Gucci-Inserats, auf dem eine Frau im Sand liegend die Modemarke bewirbt.

Die Werbung am gleichen Tag zu schalten, an dem das Blatt mit dem Bild des toten Buben titelte, war "eine unglückliche Zusammentreffen". Für die Veröffentlichung des Bildes entschuldigte man sich nicht. (prie)

Share if you care.