"GTA 5"-Mods: Im "Mario Kart" durch Los Santos rasen

Video7. September 2015, 15:54
4 Postings

Inoffizielle Erweiterungen erwecken den Gangster in "Super Mario"

Seit drei Jahrzehnten begeistert ein amerikanischer Installateur mit italienischem Migrationshintergrund die Spielewelt. Nintendos wohl wichtigster Games-Charakter "Mario" ist mittlerweile Teil der Kultur mehrerer Generationen an Videospielern. Dementsprechend oft wurde er schon – offiziell und inoffiziell – in andere Spieleuniversen exportiert.

Nun ist auch das Gangster-Epos "Grand Theft Auto 5" an der Reihe. Möglich gemacht haben das findige Modder, schreibt Wired.

Zwei Mods

Kombiniert man das "Super Mario Masks"-Pack und die Modifikation "Kart V", lässt sich der Handwerker nebst seinem fahrbaren Untersatz aus der "Mario Kart"-Reihe nach Los Santos bringen. Und dort kann er, wie sonst Trevor und Co., durch die Straßen fegen und Unruhe stiften.

theguitarjammer

Wie dies aussieht, dokumentiert ein Youtube-Video. Etwas auffallend sind die groben Texturen der Gesichter von Mario, Yoshi und Co., was allerdings daran liegt, dass diese großteils dem Spiel "Super Mario Galaxy" entnommen sind, das 2007 noch für die Wii erschienen ist. Warios Antlitz entstammt sogar einem noch älteren Titel, nämlich der GameCube-Umsetzung "Wario World".

Unverändert geblieben ist derweil der Körper der eigentlichen Spielfigur, was der ganzen Angelegenheit einen etwas bizarren Anstrich verpasst. (gpi, 07.09.2015)

Links

Wired

  • Artikelbild
    screenshot: youtube/theguitarjammer
Share if you care.