"Need for Speed": Diese fünf Wege führen zum Erfolg

7. September 2015, 12:24
21 Postings

Hersteller stellt unterschiedliche Spielweisen inklusive Tuning und Verfolgungsjagden vor

Mit der Neuauflage von "Need for Speed" versucht Electronic Arts die populärsten Spielweisen vorangegangener Teile der Rennspielserie zu vereinen. In einem neuen Vorstellungsvideo erklären die Entwickler, welche fünf Elemente Spieler zu einem höheren Ansehen und damit zum Erfolg führen.

need for speed

Speed und Schrauben

So verdient man sich Respekt, in dem man schnelles Fahren unter Beweis stellt und Rennen gewinnt. Mit Drifts und gewagten Manöver kann man Stil zeigen und auch so Punkte generieren. Ebenfalls angerechnet werden einem Erfolge mit dem persönlichen, eigens geschraubten Fahrzeug. Die Hersteller versprechen vom Motor bis zur Lackierung mehr Individualisierungsmöglichkeiten als in vorangegangenen Werken.

In Crew-Events kann man sich mit anderen Spielern zusammenschließen und die frei befahrbaren Straßen unsicher machen, während man in Outlaw dem Katz-und-Maus-Spiel zwischen Rasern und Polizei frönt. Ziel all dessen ist es, seine Reputation zu erhöhen und neue Bewerbe freizuschalten und die Handlung voranzutreiben. Ob damit sowohl alte als auch jüngere Fans der Serie zufrieden gestellt werden können, bleibt bis zum Marktstart am 3. November auf Windows, PS4 und XBO abzuwarten. (zw, 7.9.2015)

  • Artikelbild
    bild: need for speed
  • Artikelbild
    bild: need for speed
  • Artikelbild
    bild: need for speed
  • Artikelbild
    bild: need for speed
Share if you care.