Neues iPhone, Gaming-Konsole: Was Apple diese Woche präsentiert

7. September 2015, 10:04
27 Postings

Vor dem großen Apple-Event sickern immer mehr Details zu neuen Produkten durch

Am neunten September, also diesen Mittwoch, will Apple mit einem riesigen Produktevent wieder einmal die Schlagzeilen der Techbranche dominieren. Riesig auch deshalb, weil am gewählten Standort, dem Graham Civic Auditorium in San Francisco, mehr als 7.000 Menschen Einlass finden. Damit verdreifacht Apple die Größe der Halle, in der neue Produkte präsentiert wurden. Aber auch die vorgestellten Produkte sollen gewaltigen Nachhall haben und die Verkäufe einmal mehr ankurbeln. In den vergangenen Wochen sind immer mehr Infos zu den neuen Geräten durchgesickert. Eine Übersicht:

iPhone 6s (Plus)

Apple wird ein kleineres Update bei seinem Smartphone vorführen, zu einem Generationensprung (iPhone 7) wird es nicht kommen. Geplant sind:

  • Eine Bedienung mit Force Touch, bekannt von der Apple Watch
  • Eine bessere Kamera, die 4K-Videos aufnimmt. Die reguläre Kamera soll von 8 MP auf 12 MP verbessert werden, die Selfie-Kamera von 1,2 MP auf 5 MP.
  • Nach dem "Bendgate" soll Apple einige Stellen dicker machen, um Verbiegungen zu verhindern.
  • Der Prozessor wird stärker, der Arbeitsspeicher wohl auf 2 GB erhöht.

Apple TV als Gaming-Konsole

Die New York Times bestätigte am Montag einmal mehr Gerüchte, dass Apple mit neuem Apple TV einen starken Fokus auf Gaming setzen wird. Ansonsten soll Apple TV:

  • Erstmals über Siri verfügen.
  • Einen App-Store aufweisen, in dem man Games herunterladen kann.
  • Einen verbesserter Controller bekommen, mit dem man auch einfache Spiele bedienen kann.

iPad Pro und iPad Mini 4

Nicht ganz sicher ist, dass Apple schon am Mittwoch neue iPads präsentiert – das könnte sich der Konzern auch für den Mac-Event im November aufheben. Bislang ist Folgendes durchgesickert:

  • Das iPad Pro wird größer und verfügt über die Force Touch-Technologie.
  • Ein Stylus für das iPad soll kommen.
  • Das iPad mini 4 wird dünner, leichter und leistungsstärker, was Split View ermöglicht.

Streaming, Smart Home noch unklar

Apple könnte auf seinem Live-Event natürlich auch mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten. Ein TV- und Filmstreaming-Dienst, über den schon viel spekuliert wurde, soll aber noch nicht fertig sein. Für die Apple Watch wird es wohl kleinere Updates geben. Manche Blogger vermuten, dass Apple auch neue Produkte für das smarte Zuhause vorstellen könnte – und darum den großen Veranstaltungsort gewählt hat. Der WebStandard wird jedenfalls am Mittwoch live berichten – und liegt hoffentlich mit den zusammengefassten Gerüchten nicht allzu falsch. (fsc, 7.9.2015)

  • Ein Apple-Store in Australien
    foto: apa/epa/miller

    Ein Apple-Store in Australien

Share if you care.