EuroStoxx50-Express Plus-Zertifikat

4. September 2015, 11:12
posten

Fünf Jahre Laufzeit, 35 Prozent Sicherheitspuffer

Der Kurssturz der chinesischen Aktien sorgte in den vergangenen Wochen bekanntlich für beachtliche Turbulenzen an den bedeutendsten Aktienmärkten der Welt. Auch der EuroStoxx50-Index, der sich aus 50 führenden Aktien der Eurozone zusammensetzt, büßte innerhalb weniger Tage 20 Prozent seines Wertes ein. Ende August 2015 stabilisierte sich der Index jedoch wieder und holte nahezu die Hälfte der im Zuge der Abwärtsbewegung erlittenen Verluste auf. Auf dem aktuellen nach wie vor ermäßigten Niveau gehen zahlreiche Experten nunmehr von einer realistischen Bewertung der Märkte aus, welche die Kurse aus fundamentaler Sicht unterstützen sollte.

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass sich der EuroStoxx50-Index in den nächsten Jahren – trotz auch in Zukunft zu erwartender Kurskapriolen – tendenziell nach oben bewegen wird, könnte die Veranlagung im aktuell zur Zeichnung angebotenen HVB- interessant sein, das bereits bei einem geringfügigen Indexanstieg hohe Erträge abwerfen wird.

5,2 Prozent Bonuschance, 35 Prozent Sicherheitspuffer

Der Schlusskurs des EuroStoxx50-Index des 11.9.15 wird als Basispreis für das Zertifikat festgeschrieben. Bei 65 Prozent wird sich die ausschließlich am letzten Bewertungstag (8.10.20) in Funktion befindliche Ertrags-Barriere befinden. Wenn der Index am ersten Bewertungstag in 13 Monaten (10.10.16) auf oder oberhalb des Rückzahlungslevels notiert, das an diesem Tag noch mit dem Basispreis identisch sein wird, dann wird das Zertifikat mit 105,20 Euro zurückbezahlt. Befindet sich der Index an diesem Stichtag unterhalb des Tilgungslevels, so verlängert sich die Laufzeit zumindest um weitere 12 Monate. Nach dem zweiten Laufzeitjahr wird das Zertifikat bereits mit 110,40 Euro zurückbezahlt, wenn der Index dann oberhalb der auf 90 Prozent des Basispreises reduzierten Tilgungsschwelle notiert. Diese Vorgangsweise der jeweils um 10 Prozent sinkenden Tilgungslevels und der um 5,20 Prozent ansteigenden Bonuschancen wird auch in den nächsten Laufzeitjahren beibehalten.

Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (8.10.20), dann wird es mit dem Maximalbetrag von 126 Euro getilgt, wenn sich der Indexstand dann auf oder oberhalb der bei 65 Prozent des Basispreises angebrachten Ertrags-Barriere befindet. Liegt der Index an diesem Tag mit mehr als 35 Prozent im Vergleich zum Basispreis im Minus, so wird die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der tatsächlichen negativen prozentuellen Indexentwicklung erfolgen.

Das HVB-Express Plus-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index, maximale Laufzeit bis 15.10.20, ISIN: DE000HVB1ZF7, kann noch bis 11.9.15 mit 100 Euro plus 1,50 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Express-Zertifikat spricht Anleger mit der Markteinschätzung an, dass der EuroStoxx50-Index auf dem aktuellen Niveau gute Chancen für zumindest moderate Kurssteigerung aufweist.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlagezertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Thorsten Welgen ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.