Microsoft-Zentrale vor milliardenschwerem Umbau

5. September 2015, 13:10
18 Postings

Campus soll von Star-Architekturfirma aufgepäppelt werden

Microsofts Zentrale in Redmond steht vor einem milliardenschweren Umbau. Dies berichtet Bloomberg Businessweek, die sich auf Quellen berufen, die mit dem Plan vertraut sein sollen. Microsoft soll bereits die Architekturfirma Skidmore, Owings and Merrill mit dem Vorhaben anvertraut haben – das Unternehmen arbeite bereits an einem neuen Design für Microsofts Campus in Mountain View.

Restaurants und Wohnungen für Mitarbeiter

Die Hauptquartier-Baumaßnahmen sollen die Zusammenarbeit der Mitarbeiter fördern und hauptsächlich jüngere Ingenieure und Techniker anziehen. Kleine Büros sollen großräumigen Work Spaces weichen. Zudem seien Restaurants und Mitarbeiter-Wohnungen eingeplant. Microsoft belegt in Redmond aktuell 80 Gebäude auf über 200 Hektar. Einige Gebäude wurden seit dem Start in 1986 bereits renoviert.

Höchstes Gebäude der Welt erbaut

Nähere Informationen gibt es noch nicht. Zudem ist es noch nicht sicher, welches Architekturbüro den Zuschlag erhalten soll. Favorit sei aktuell aber Skidmore, Owings and Merrill, die mit dem Burj Khalifa das höchste Gebäude der Welt realisiert hatten. (dk, 05.09.2015)

  • Die Microsoft-Zentrale von Microsoft steht vor einem milliardenschweren Umbau.
    foto: ap/chiu

    Die Microsoft-Zentrale von Microsoft steht vor einem milliardenschweren Umbau.

Share if you care.