Vienna nach Sieg gegen Sportklub Tabellenführer

4. September 2015, 22:53
38 Postings

Döblinger gewinnen Derby vor 6.500 auf der Hohen Warte 3:2

Wien – Die Vienna hat am Freitagabend das Derby gegen den Wiener Sportklub mit 3:2 für sich entschieden und mit nunmehr 13 Punkten die Tabellenführung in der Regionalliga Ost übernommen. Die Dornbacher bleiben dagegen auch nach der sechsten Runde sieglos und liegen mit zwei Zählern am Tabellen-Ende.

Die Vienna, deren erklärtes Ziel Meisterschaft und Aufstieg sind, mussten um den Erfolg härter kämpfen, als vielleich erwartet. Yunes hatte die Gäste vor einer prächtigen Kulisse von 6500 Zuschauern bereits in der 4. Minute in Führung gebracht, ehe die Döblinger durch einen Doppelschlag die Sachlage zu ihren Gunsten veränderte: Pantic (22.) und Noel (23.) schießen die klar tonangebenden Döblinger voran.

Nach dem 3:1 in der zweiten Halbzeit durch Markic (50.) schien die Angelegenheit entschieden, doch die Vienna stellte das Fußballspiel dann weitgehend ein und der nie aufsteckende Sportklub kam durch Auss zum Anschluss (85.). In der Schlussphase drängte der Außenseiter gar auf den Ausgleich, ein von Rotter abgefälschter Schuss Pittnauers ging knapp am Tor vorbei. Schlussendlich blieb es beim knappen Erfolg für Blau-Gelb, Sportklub-Trainer Reisinger: "Wir brauchen irgendein Erfolgserlebnis". (red – 4.9. 2015)

Share if you care.