Hans Ulrich Obrist bekommt Folkwang-Preis

4. September 2015, 13:21
2 Postings

Der Schweizer Kurator sei ein herausragender Kurator und ein ebenso ruhiger wie kritischer Beobachter

Essen – Der mit 25.000 Euro dotierte Internationale Folkwang Preis 2015 geht an den in London lebenden Kurator, Kritiker und Kunsthistoriker Hans Ulrich Obrist. Da teilte das Essener Museum Folkwang am Freitag mit. Obrist sei ein herausragender Kurator und ein ebenso ruhiger wie kritischer Beobachter. Die Verleihung ist für den 2. November geplant.

Der 1968 in Zürich geborene Obrist ist Co-Direktor der Serpentine Galleries London. Er gilt als bekannter und einflussreicher Kurator zeitgenössischer Kunst. Obrist realisiert Ausstellungen in international berühmten Museen, aber auch schon mal in Hotelzimmern, einer Nervenklinik, seiner Küche oder in einer Städtischen Kläranlage. (APA, 4.9.2015)

Share if you care.