Neue Fotos zeigen iPhone 6s mit hohem Detailgrad

4. September 2015, 08:59
32 Postings

Technikmagazin "MacRumors" hat die Bilder von einer anonymen Quelle erhalten – Präsentation des iPhones nächste Woche

Kurz vor der offiziellen Präsentation der neuen iPhones am neunten September hat die Website "Macrumors" eine Reihe an exklusiven Fotos veröffentlicht. Darin sieht man (angeblich) das neue iPhone 6s, das gerade abgemessen wird. Apples neues Smartphone soll dem Vorgänger iPhone 6 (Plus) optisch sehr gleichen, allerdings etwas dicker sein. Das ist laut MacRumors eine Reaktion auf "Bendgate" – also Kundenbeschwerden über leicht verbiegbare iPhones. Der erweiterte Umfang soll aber für Nutzer kaum bemerkbar sein.

Updates eher im Inneren

Das iPhone 6s wird zwar fast genau wie sein Vorgänger aussehen – von der Farboption Rose Champagner einmal abgesehen – allerdings soll eine bessere Kamera und ein stärkerer Prozessor für mehr Leistung sorgen. Die von der Apple Watch bekannte "Force Touch"-Technologie ermöglicht neue Steuerungsmöglichkeiten. Alle Details werden nächsten Mittwoch offiziell, dann stellt Apple die neuen Smartphones vor. (fsc, 4.9.2015)

  • Das iPhone 6s wird in den "MacRumors"-Fotos abgemessen
    macrumors

    Das iPhone 6s wird in den "MacRumors"-Fotos abgemessen

  • Man kann Apples Smartphone detailliert begutachten
    macrumors

    Man kann Apples Smartphone detailliert begutachten

Share if you care.