Historischer Kalender – 6. September

6. September 2015, 00:00
posten

1915 – Deutschland und Österreich-Ungarn schließen mit Bulgarien einen Bündnisvertrag mit geheimer Militärkonvention, dem sich auch die Türkei anschließt. Den Bulgaren wird bei Kriegseintritt der serbische und der griechische Teil Mazedoniens versprochen.

1940 – Die deutsche Luftwaffe beginnt in der Nacht auf den 7.9. mit der Bombardierung britischer Städte.

1940 – Der rumänische General Antonescu erzwingt die Abdankung von König Carol II. und regiert diktatorisch. Neuer König wird Carols Sohn Michael.

1945 – Ein französisch-britisches Abkommen über die Wiederherstellung des internationalen Regimes von Tanger zwingt die spanischen Truppen zum Verlassen der Enklave in Marokko.

1955 – In Istanbul und Izmir kommt es zu schweren antigriechischen Pogromen. Die meisten orthodoxen Kirchen werden vom Mob verwüstet, 90.000 Griechen verlassen die Türkei. Der Ökumenische Patriarch Athenagoras von Konstantinopel harrt im belagerten Phanar in Istanbul aus.

1965 – Indisch-pakistanische Grenzzwischenfälle weiten sich zum offenen Krieg aus: Indische Truppen überschreiten die Grenze zu Westpakistan, indische Flugzeuge bombardieren Lahore.

1970 – Palästinenser entführen eine DC-8 der Swissair und eine Boeing-707 der TWA mit mehr als 300 Menschen nach Serka in Jordanien und eine Boeing-747 der Panam mit 170 Menschen nach Kairo. Die letzten Entführten kommen erst am 29.9. frei.

1975 – Bei einem Erdbeben in der Osttürkei sterben mehr als 2.300 Menschen.

1980 – Der polnische Parteichef Gierek tritt zurück und wird durch Stanislaw Kania ersetzt.

1990 – Das erste internationale Umweltzentrum für Osteuropa wird in Budapest eröffnet.

2000 – Zu Beginn der größten Gipfelkonferenz der Geschichte bekennen sich in New York mehr als 150 Staats- und Regierungschefs zu neuen Anstrengungen für den Frieden und die Überwindung der Armut.

2010 – Paukenschlag in Deutschland: Die Spitzen von CDU, CSU und FDP verständigen sich auf längere Laufzeiten für AKW. Die 17 Atommeiler sollen im Schnitt zwölf Jahre länger am Netz bleiben als bisher geplant. Im Gegenzug werden die Stromkonzerne mit Milliarden-Zahlungen auch für den Ausbau von Öko-Strom zu Kasse gebeten. Proteste von AKW-Gegnern sind die Folge.

Geburtstage:

Jane Addams, US-Sozialreformerin (1860-1935)

Felix Huch, dt. Erzähler/Biograph (1880-1952)

Franz Theodor Csokor, öst. Schriftsteller (1885-1969)

Julien Green, franz.-amerik. Schriftst. (1900-1998)

Franz Josef Strauß, dt. Politiker (1915-1988)

Max Imdahl, dt. Kunsthistoriker (1925-1988)

Chedli Klibi, tunes. Politiker, Generalsekretär der arabischen Liga (1925- )

Todestage:

Paul-Jean Toulet, franz. Schriftsteller (1867-1920)

Christiane Schröder, dt. Schauspielerin (1942-1980)

(APA, 6.9.2015)

Share if you care.