IFA-Marktforscher: Windows 10 wird PC-Verkäufe ankurbeln

3. September 2015, 15:32
posten

Spätestens zu Weihnachten – "Computermarkt ist quicklebendig."

Das neue Microsoft -Betriebssystem Windows 10 wird die Verkäufe von Tablet-Computern und PCs nach Prognose des Marktforschungsunternehmens GfK spätestens zu Weihnachten wieder ankurbeln. Im nächsten Jahr dürfte der Absatz der Geräte dann prozentual zweistellig wachsen, sagte GfK-Fachmann Rudolf Aunkofer am Donnerstag auf Elektronikmesse IFA in Berlin. "Der Computermarkt ist allen Unkenrufen zum Trotz quicklebendig." Eine hohe Nachfrage sei für Kombi-Geräte zu erwarten, die Notebook und Tablet vereinen. Diese Computer seien dank Windows 10 erstmals komfortabel zu bedienen.

Im ersten Halbjahr schrumpfte der Computer-Markt in Deutschland noch um knapp zehn Prozent. Grund dafür sei gewesen, dass viele Nutzer der Marktstart des neusten Microsoft-Betriebsystems Ende Juli abwarteten, sagte Aunkofer. (APA, 3.9. 2015)

Share if you care.