Hideo Kojimas rührender Abschied nach 28 Jahren "Metal Gear"

3. September 2015, 14:03
15 Postings

Spielentwickler blickt noch einmal zurück und bedankt sich bei seinen Fans

28 Jahre lang arbeitete Hideo Kojima an seiner Agentenspielserie "Metal Gear". Mit "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" liefert der japanische Entwickler sein vorerst letztes Abenteuer rund um Protagonist Snake ab und verabschiedet sich nach der Trennung von Herausgeber Konami öffentlich mit einem Video von seinen Fans.

konami573ch

Kein leichter Abschied

Darin blickt Kojima auf die Ursprünge zurück, spricht mit langjährigen Wegbegleitern und sucht auch die Familie eines kürzlich an Krebs verstorbenen großen Fans der Serie. "Ich habe alle 'Metal Gear'-Teile so kreiert, als wäre es der letzte Teil", sagt Kojima. "Ich wollte die Erwartungen immer übertreffen." Mit "The Phantom Pain" scheint ihm dies den Fachmedien zufolge gelungen zu sein. (zw, 3.9.2015)

  • Artikelbild
    foto: youtube
Share if you care.