Springer-Tochter kauft Online-Jobbörse

3. September 2015, 11:06
posten

yad2 übernimmt 70 Prozent des Betreibers der Online-Jobbörse Drushim

Der deutsche Medienkonzern Axel Springer baut sein Digitalgeschäft in Israel aus. Die Konzerntochter yad2 übernimmt 70 Prozent des Betreibers der Online-Jobbörse Drushim, wie die Berliner heute, Donnerstag, mitteilten, ohne jedoch einen Kaufpreis zu nennen.

Für 165 Mio. Euro übernommen

yad2 wurde 2005 gegründet, 2014 von Springer für 165 Mio. Euro übernommen und konzentriert sich auf Immobilien-, Auto-, Stellen- und andere Rubrikenanzeigen im Internet. Dieses Geschäft ist derzeit der größte Wachstumstreiber für Springer.

Der Herausgeber der deutschen Zeitungen "Bild" und "Welt" kauft meist Marktführer zu. yad2 war mit seiner Stellenbörse allerdings nicht unter den Top 3. "Als eines der führenden Online-Jobportale ist Drushim eine ideale Ergänzung und stärkt unser Online-Rubrikenangebot in Israel", sagte Springer-Vorstand Andreas Wiele. Man sei mit der Entwicklung von yad2 seit der Übernahme sehr zufrieden. (APA, 3.9. 2015)

Share if you care.