Iranische Revolutionsgarden kündigen erneut Israel-Vernichtung an

2. September 2015, 20:29
75 Postings

General: "Wir werden nicht nur unser eigenes Land weiter verteidigen"

Teheran/Jerusalem – Der Iran werde seine militärische Einsatzbereitschaft weiter ausbauen bis er Israel vernichten und Palästina befreien könne. Das erklärte der hochrangige Kommandant der mächtigen iranischen Revolutionsgarden, General Mohsen Kazzemeini, am Mittwoch laut Nachrichtenagentur FARS.

Die Zionisten und die USA sollten wissen, "dass die Islamische Revolution ihre Einsatzbereitschaft weiter vergrößern wird, bis Israel geschlagen und Palästina befreit ist", sagte Kazzemeini am Beginn von Manövern in Teheran, an denen sich 250.000 Mitglieder der Freiwilligenmiliz Basij beteiligen.

"Wir werden nicht nur unser eigenes Land weiter verteidigen, sondern alle unterdrückten Völker der Welt, besonders in jenen Ländern, die die Frontstaaten in der Konfrontation mit den Zionisten bilden", so der General.

Die den Revolutionsgarden nahe stehende Agentur FARS erinnerte in diesem Zusammenhang an Erklärungen von Revolutionsführer Ayatollah Ali Khamenei vom Vorjahr, der Israel als "wölfisches" und "kindermordendes Regime" bezeichnet hatte.

"Der einzige Weg, dieses Problem zu lösen, ist die völlige Auslöschung und Vernichtung des zionistischen Regimes", hatte Khamenei betont. Die Palästinenser sollten ihren bewaffneten Kampf gegen Israel fortsetzen. (APA, 2.9.2015)

Share if you care.