Huawei präsentiert Mate S, verkauft Huawei Watch in Österreich

2. September 2015, 15:29
20 Postings

Smartphone hat ungefähr die Größe von Galaxy S6 edge+/iPhone 6 Plus – viele Zusatzgesten für erweiterte Bedienung

Der chinesische Hersteller Huawei hat im Vorfeld der Technikmesse IFA ein neues Premium-Smartphone für Android vorgestellt. Das Mate S verfügt über ein 5,5 Zoll großes Display und will mit erweiterter Gestensteuerung punkten. Beispielsweise können Fotos durchgesehen werden, indem mit dem Finger über den Fingerabdrucksensor gewischt wird. Ebenso kann die Benachrichtigungsleiste bedient werden. Außerdem kann durch Klopfen mit den Fingerknöcheln eine Video-Funktion gestartet werden.

Gorilla

Schutz bietet Gorilla Glass, das relativ kratzsicher ist. Die Größe des Smartphones entspricht gängigen Flaggschiffen wie dem Galaxy S6 edge+ oder dem iPhone 6 Plus. Das Mate S bietet außerdem leistungsstarke Spezifikationen; der Prozessor taktet auf bis zu 2,6 GHZ, weiters stecken 3 Gbyte Ram und 32 Gbyte Flash-Speicehr im Gerät. Die Kameras bieten 13 Megapixel (hinten) und 8 Megapixel (Front).

Teuer

Die starken Specs sorgen auch für einen relativ hohen Preis: 649 Euro wird das Gerät, das Ende September in den Handel gelangt, kosten. Als Farben sind silber und "Champagner" verfügbar.

Huawei Watch ab November

Das chinesische Unternehmen hat außerdem bekanntgegeben, seine Huawei Watch ab November 2015 in Österreich verkaufen zu wollen. Die Smartwatch unterstützt Android Wear, Nutzer können über sie Anrufe, Nachrichten und E-Mails abrufen. Ein Herzfrequenzmesser ist ebenfalls enthalten, die Uhr dient also zu Fitness-Zwecken. Der Verkaufspreis soll bei 398 Euro liegen. (fsc, 2.9.2015)

Update:

Markstart der Huawei Watch ergänzt.

Links:

Heise

  • Mittels Fingerabdrucksensor können zahlreiche Funktionen gesteuert werden
    foto: huawei

    Mittels Fingerabdrucksensor können zahlreiche Funktionen gesteuert werden

Share if you care.