TV- und Radiotipps für Donnerstag, 3. September

3. September 2015, 06:00
1 Posting

Terra X, Stille Wasser sind tief, Kultur Heute, Ariane – Liebe am Nachmittag, Scoop – Der Knüller, The Green Lantern, Am Schauplatz, Stöckl

18.15 DOKUMENTATION
Terra X: Jagd nach dem Urmeter
Wie es im 18. Jahrhundert zur Bestimmung des Meters kam. Verantwortlich dafür waren die Astronomen Jean-Baptiste Delambre und Pierre Méchain. Bis 19.00, ZDF Info

19.30 DOKUMENTATIONSREIHE
Stille Wasser sind tief: Der Große Salzsee – Kontraste und Extreme
Der Salzgehalt des Großen Salzsees in der Wüste des US-Bundesstaates Utah scheint jedes Leben unmöglich zu machen. Doch alljährlich ziehen Millionen Vögel auf Nahrungssuche und zur Paarung dorthin. Bis 20.15, Arte

19.50 FILMKULTUR
Kultur Heute
Peter Fässlacher begrüßt die Sopranistin Natalia Ushakova und spricht mit ihr über ihr neues Arienprogramm. Bis 20.15, ORF 3

20.15 GEGENSÄTZE
Ariane – Liebe am Nachmittag
(USA 1957, Billy Wilder) Selten gezeigter Billy Wilder: Audrey Hepburn als junges Mädchen und Gary Cooper als alternder Playboy. Ab 22.25 Uhr: In Schatten und Nebel aus dem Jahr 1991 sind Woody Allen und Mia Farrow ganz in Schwarz-Weiß gehalten.
Bis 23.55, ORF 3

classicmovietrailers

20.15 WOODY
Scoop – Der Knüller
(GB/USA 2006, Woody Allen) Der Geist eines ermordeten Reporters bringt Journalistikstudentin Sondra (Scarlett Johansson) auf eine sensationelle Story: Ein Aristokrat (Hugh Jackman) soll der gefürchtete Tarotkiller sein. Wie schon Match Point nimmt auch Scoop die Londoner Oberschicht ins Visier. Bis 22.05, ATV 2

videoencartes

20.15 COMICHELD
The Green Lantern
(USA 2011, Martin Campbell) Im Weltraum existiert eine kleine Gruppe, die für Gesetz und Gerechtigkeit eintritt, das Green Lantern Corps. Testpilot Hal Jordan (Ryan Reynold) ist ein typischer Draufgänger. Er wird auserkoren, der erste menschliche Green Lantern zu werden. Überzeugend: Peter Sarsgaard als Bösewicht Hector Hammond. Bis 22.30, Vox

vipmagazin

21.00 MAGAZIN
Scobel: Kranke Seele, kranker Körper – Es gibt Wege aus der Schmerzfalle
Gäste bei Gert Scobel: Psychosomatiker Peter Henningsen, Schmerztherapeutin Regine Klinger und Neurophysiologe Rolf-Detlef Treede diskutieren über den aktuellen Stand der Schmerzforschung und stellen die neuesten Therapiekonzepte vor. Bis 22.00, 3sat

21.05 REPORTAGE
Am Schauplatz: Der Ausverkauf der Berge
In Kitzbühel entstehen immer mehr Resorts und Chalets für Skiurlauber. Zielgruppe: Millionäre aus der ganzen Welt. Damit verbauen die Wintergäste die schönsten Lagen des Ortes, und alteingesessenen Gemeindebürgern bleibt gerade einmal ein Platz im sozialen Wohnbau. Eine Reportage von Nora Zoglauer und Klaus Dutzler. Bis 22.00, ORF 2

22.15 TALK
Maybrit Illner: Guter Flüchtling, böser Flüchtling – Wer darf in Deutschland bleiben?
Gäste: Thomas de Maizière (CDU, Bundesinnenminister), Bodo Ramelow (Die Linke, Ministerpräsident Thüringen), József Czukor (Botschafter von Ungarn in Deutschland), Nizaqete Bislimi (Rechtsanwältin und Roma), Wolfram Weimer (Verleger) und Feras (Flüchtling aus Syrien). Bis 23.15, ZDF

22.25 PSYCHO
Fremde Schatten
(Pacific Heights, USA 1999, John Schlesinger) Melanie Griffith und Matthew Modine bekommen einen neuen Untermieter, der sich als Psychopath entpuppt: Michael Keaton ist nervig. Bis 0.05, 3sat

22.30 MAGAZIN
Eco
Themen bei Angelika Ahrens: 1) Rotes Kreuz, Caritas und Co: Freiwillige stützen Flüchtlingsbetreuung. 2) Arbeitsplätze in Gefahr: Alarm um Wirtschaftsstandort Österreich. 3) Geheime Mission: Österreich holt Goldreserven zurück nach Wien. Bis 23.05, ORF 2

22.30 ENTSCHEIDUNG
Matrix
(USA 1999, Andy und Lana Wachowski) Hacker Neo (Keanu Reeves) erfährt, dass er die Menschen vor der Versklavung durch künstliche Intelligenzen retten soll. Nimmt er die blaue oder die rote Pille? Die erste Auskoppelung der Trilogie – immer wieder spannend. Bis 1.10, Vox

kiiko2011

22.50 DISKUSSION
Talk im Hangar 7: Österreichs Festivalsommer – Zu viel des Guten?
Zu Gast bei Ioan Holender: Intendant der Haydn-festspiele Walter Reicher, Leiter der Schubertiade Gerd Nachbauer, Künstlerischer Leiter der Festspiele Grafenegg Rudolf Buchbinder, Intendant des Festspielhauses Baden-Baden Andreas Mölich-Zebhauser und Journalistin Eleonore Büning. Bis 0.00, Servus TV

23.05 TALK
Stöckl
Zu Gast bei Barbara Stöckl: Schauspieler Erwin Steinhauer, Köchin Sarah Wiener, Politiker und Unternehmer Sepp Schellhorn sowie Humantechnologe und Science-Slammer Reinhold Scherer.
Bis 0.05, ORF 2

Unsere Radio-Tipps für Sie

15.00 MAGAZIN
Bis 7 mit Heinz Reich: Interview Jurassic 5
Die HipHop-Live-Crew ist seit vielen Jahren aktiv: Jurassic 5 aus Los Angeles. Diese Woche waren sie in Wien. Alex Hertel hat die Band zum Interview getroffen. Bis 19.00, FM4

18.25 MAGAZIN
Journal-Panorama: Der Bauernhof in der Stadt – Urban Farming in Europa
Europäische Stadtgärtner pflanzen auf städtischen Brachflächen und Flachdächern lokal angebautes Bio-Gemüse an, das wegen der kurzen Transportwege Umwelt und Ressourcen schont. Wichtig, denn bis zum Jahr 2050, schätzen Experten, werden 80 Prozent der Weltbevölkerung in urbanen Ballungszentren leben. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Im Eisfach – Wie das Saatgut von Nutzpflanzen verwahrt wird
Im "Weltweiten Saatgut-Tresor" auf Spitzbergen lagern 865.000 Samen von 217 Staaten. Das Saatgut wird bei minus 18 Grad Celsius gelagert. Der globale Saatguttresor besteht für den Fall, dass Kriege, Katastrophen oder der Klimawandel unsere Kulturpflanzen vernichten. Eine Reportage von Michael Marek. Bis 19.30, Ö1

20.00 MUSIK
Opernabend: "Hoffmanns Erzählungen" von Jacques Offenbach
Eine Aufnahme von 1950 mit Rudolf Schock, Alexander Welitsch und Wilma Lipp. Sowie dem Kölner Rundfunkchor und dem Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester, unter der Leitung von Eugen Szenkár. Bis 22.20, Radio Klassik Stephansdom

21.00 INTERVIEW
Im Gespräch: "Anti-Terrorgesetze machen nichts besser"
Renata Schmidtkunz besucht die Menschenrechtsanwältin und Krimiautorin Britta Böhler in Amsterdam und spricht mit ihr darüber, wie die Angst vor dem Terror die Demokratien Europas gefährdet. Bis 22.00, Ö1 (Sandra Čapljak, 3.9.2015)

Share if you care.