Kochendes Wunderkind: 16-jähriger Flynn McGarry eröffnet Restaurant

11. September 2015, 07:00
118 Postings

Schon als Elfjähriger begann er die Gäste seiner Pop-ups zu bekochen, jetzt eröffnet der 16-Jährige sein erstes Restaurant in New York City

Andere Sechzehnjährige stehen auf Fastfood, der Teenager Flynn McGarry hingegen kocht selbst und kredenzt dem amerikanischen Publikum seit Jahren seine exklusiven kulinarischen Kreationen. Seit er elf Jahre alt ist, launcht der umtriebige Jungkoch Pop-ups, anfangs noch im Haus seiner Mutter, später in Beverly Hills und New York.

#monochromaticwithmartha

Ein von Flynn McGarry (@diningwithflynn) gepostetes Foto am

Bekannt ist er etwa für seinen monatlichen Eureka Supper Club, wo er Zwölf-Gänge-Menüs um 160 Dollar serviert. Sein jüngstes Projekt: ein Restaurant, wo er ab 12. September im New Yorker West Village an drei Abenden die Woche ein 14-gängiges Menü für jeweils zwölf Gäste serviert. Sein Menü wird unter anderem Erdnuss-Ritz-Cracker mit Foie Gras und saures Kirschkompott beinhalten.

the new york times

"Fertig mit Kindsein"

Berühmt wurde McGarry, als er vergangenes Jahr am Cover des Magazins der "New York Times" erschien. Jetzt hat das Wunderkind angekündigt, sein erstes Restaurant in New York zu eröffnen, das Eureka NYC. Der Anspruch: Es soll eines der besten auf der Welt werden, wie der Chefkoch im Interview mit der "New York Times" sagt.

Auf die Frage eines Reporters des Sender CBS, ob er nicht seine Freizeit vermisse, antwortete er: "Kochen ist alles, was ich tun will. Ich habe zehn Jahre lang meine Kindheit genossen, das war genug." (adem, 11.9.2015)

diningwithflynn
Share if you care.