Burning-Man-Festival: Der Mann wird wieder brennen

Ansichtssache2. September 2015, 16:59
61 Postings

Das Wüstenfestival steht heuer unter dem Motto "Karneval der Spiegel"

Acht Tage land verwandelt sich jedes Jahr ein Teil der Wüste Nevadas in eine Kunstausstellung, Bühne für Selbstdarsteller und riesengroße Party. Der Höhepunkt: Am amerikanischen "Labor Day", dem ersten Montag im September, wird ein überdimensionierter Holzmann in Flammen aufgehen. Burning Man nennt sich das Festival und ist bereits seit zwei Jahrzehnten Kult. Um Eintrittskarten zu erhalten, muss man sich online registrieren, die Tickets werden dann zu utopischen Preisen auf dem Schwarzmarkt gehandelt.

Dabei war das erste Burning Man angeblich ein Akt aus Liebeskummer. Gründer Larry Harvey verbrannte 1986 gemeinsam mit etwa 20 Bekannten einen kleinen Holzmann an einem Strand in San Francisco. Nun besuchen rund 70.000 Menschen jährlich das Festival. (red, 2.9.2015)


Rückschau

Burning Man 2014: Der Holzmann ging in Flammen auf

Link

Livestream vom Festival

foto: reuters/jim urquhart
1
foto: reuters/jim urquhart
2
foto: reuters/jim urquhart
3
foto: reuters/jim urquhart
4
foto: reuters/jim urquhart
5
foto: reuters/jim urquhart
6
foto: reuters/jim urquhart
7
foto: reuters/jim urquhart
8
foto: reuters/jim urquhart
9
foto: reuters/jim urquhart
10
foto: reuters/jim urquhart
11
foto: reuters/jim urquhart
12
foto: reuters/jim urquhart
13
foto: reuters/jim urquhart
14
foto: reuters/jim urquhart
15
foto: reuters/jim urquhart
16
Share if you care.