Speisekarte des letztes "Titanic"-Mittagsmenüs wird versteigert

4. September 2015, 17:22
12 Postings

Auktion anlässlich des 30. Jahrestags der Entdeckung des "Titanic"-Wracks

New York – Sammler von "Titanic"-Memorabilia haben demnächst die Chance, eine Speisekarte von dem im Jahr 1912 gesunkenen Luxusdampfer zu erstehen. Zwei US-Auktionshäuser veranstalten die Internetversteigerung am 30. September anlässlich des 30. Jahrestags der Entdeckung des "Titanic"-Wracks auf dem Grund des Atlantiks.

Letztes Mittagsmenü

Die Speisekarte, auf der das letzte Mittagsmenü an Bord gedruckt sei, könne bis zu 70.000 Dollar (62.000 Euro) einbringen, teilten die Organisatoren Lion Heart Autographs und Invaluable.com mit. Außerdem werden den Angaben zufolge ein von einem Überlebenden geschriebener Brief sowie ein Zettel mit einer Gewichtsangabe aus dem Dampfbad der "Titanic" versteigert, die je für mehrere tausend Dollar den Besitzer wechseln könnten.

Die "Titanic" hatte auf ihrer Jungfernfahrt von Großbritannien in die USA in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912 einen Eisberg gerammt und war untergegangen. Mehr als 1.500 Menschen kamen ums Leben. (APA/red, 4.9.2015)

Share if you care.