ORF-Programm wird "Schlaflos mit Settele"

1. September 2015, 16:42
24 Postings

Redet in neun Folgen zu je 45 Minuten mit Politikern – ORF arbeitet mit "meins" an digitaler ORF-1-Infoplattform

Wien – ORF-1-Wahlfahrer Hanno Settele entwickelt "Schlaflos mit Settele". Der Reporter redet dabei in neun Folgen zu je 45 Minuten mit Politikern, berichtet "TV-Media". Die Finanzierung sei offen.

Der ORF plant unterdessen den Start eines neuen Onlineangebots für ORF 1. Arbeitstitel: "meins". Damit will der Sender ein auf die junge Zielgruppe zugeschnittenes Informationsangebot beziehungsweise eine Plattform zur Vertiefung von Information liefern, heißt es im ORF.

Vom "ZiB-Flash" über die datenjournalistische Aufarbeitung von Nachrichten bis hin zu webspezifischen Reportagen für junge Leute reicht das von ORF-1-Infochefin Lisa Totzauer und ihrem Team entwickelte Konzept. "Meins" soll auf der blauen ORF.at-Seite verankert werden. Erstmals präsentiert werden soll das Projekt rund um die Österreichischen Medientage Ende September. (APA, red, 1.9.2015)

  • Hanno Settele, hier als Wahlfahrer, entwickelt "Schlaflos mit Settele".
    foto: orf

    Hanno Settele, hier als Wahlfahrer, entwickelt "Schlaflos mit Settele".

Share if you care.