Netflix verliert im Oktober mehrere Blockbuster-Filme

31. August 2015, 11:37
30 Postings

Videostreaming-Plattform verlängert in den USA Lizenzabkommen mit Epix nicht weiter

Wer auf der US-amerikanischen Seite von Netflix Filme wie "Hunger Games: Catching Fire", "World War Z" oder "Transformers: Age of Extinction" noch nicht gesehen hat, sollte sich beeilen. Denn im Oktober verschwinden mehrere Blockbuster-Filme aus dem Angebot des Videostreaming-Portals. Netflix verlängert sein Lizenzabkommen mit dem Kabelnetzwerk Epix nicht weiter, wie das Unternehmen in einem Blogeintrag bekannt gegeben hat.

Ausblick auf kommendes Angebot

Laut Informationen von "Recode" wandert das Lizenzabkommen von Netflix zu Hulu. Bei Netflix versucht man den Schritt zu erklären. Nutzer würden sich neuere Filme wünschen, die Epix-Filme seien zwar populär aber schon älter und auf anderen Plattformen zu finden. Man wolle mit eigenen Produktionen und durch neue Abkommen mit Filmstudios ein besseres Angebot aufbauen.

Dazu gehören in den kommenden Monaten "Ridiculous Six", die erste von sechs Komödien von Adam Sandler, das Drama "Beasts of No Nation" von "True Detective"-Regisseur Cary Fukunaga und "A Very Murray Christmas" mit Bill Murray.

In weiterer Folge kündigt Netflix die Verfügbarkeit von "Minions", "Hotel Transylvania 2" und "Home" an. Im kommenden Jahr wird das Unternehmen zudem in den USA exklusiver Pay-TV-Partner für neue Filme der Walt Disney Company, dazu dürfte auch der neue "Star Wars"-Teil zählen.

Ohnehin nicht in Österreich

Österreichische Netflix-Kunden sind mehr oder weniger nicht betroffen, da die Filme hierzulande ohnehin nicht verfügbar waren. Viele Nutzer dürften aufgrund des einschränkten Angebots aber auch das US-Portal nutzen. Die Länderschranken können etwa mit einem VPN umgangen werden. (br, 31.8.2015)

  • "Hunger Games: Catching Fire" ist einer der Filme, die ab Oktober nicht mehr bei Netflix zu sehen sind.
    foto: ap photo/universal republic

    "Hunger Games: Catching Fire" ist einer der Filme, die ab Oktober nicht mehr bei Netflix zu sehen sind.

Share if you care.