T-Mobile hebt Datenlimit bei Heimtarifen auf

31. August 2015, 10:51
40 Postings

Ab 1. September gibt es neue "My HomeNet"-Tarife für das LTE-Netz

T-Mobile hat eine Neuerung bei seinen "My HomeNet"-Tarifen angekündigt. Ab 1. September ist bei neu angemeldeten Tarifen unlimitiertes Datenvolumen inkludiert. Bislang war das Volumen je nach Tarif auf 40, 60 bzw. 100 GB limitiert. Kommen Nutzer über diese Grenze, wird die Surfgeschwindigkeit auf 256 kbit/s reduziert.

WLAN-Box mit LTE-Anbindung

Mit der "HomeNet Box" surfen Kunden über LTE je nach Tarif mit Geschwindigkeiten von maximal 150 Mbit/s im Download und bis zu 30 Mbit/s beim Upload. Für diesen schnellsten Tarif fallen rund 50 Euro im Monat an. Für Bestandskunden wird die Änderung nicht automatisch durchgeführt. Laut T-Mobile können sie aber auf die neuen Tarife umsteigen, auch wenn die Mindestvertragsdauer noch nicht abgelaufen ist.

Bei der Box wird eine SIM-Karte eingelegt, gesurft wird über WLAN. T-Mobile gibt an bis Jahresende "de facto LTE-Vollversorgung" in Österreich zu erreichen. Wer nicht sicher ist, ob er in einem Gebiet mit ausreichend Abdeckung wohnt, kann das LTE-Netz vier Wochen kostenlos testen.

Für Geschäftskunden bietet T-Mobile ab 1. September entsprechend ebenfalls neue LTE-Tarife "Unlimited Data". (br, 31.8.2015)

Update: Präzisierung bei den Monatsgebühren und Information zu Bestandskunden nachgetragen.

Link

T-Mobile

  • T-Mobile schränkt ab 1. September bei neu angemeldeten Heimtarifen das Datenvolumen nicht mehr ein.
    foto: reuters/david gray

    T-Mobile schränkt ab 1. September bei neu angemeldeten Heimtarifen das Datenvolumen nicht mehr ein.

Share if you care.