Marco Djuricin unterschreibt in Brentford

30. August 2015, 12:29
46 Postings

Salzburg-Stürmer folgt dem Ex-Admiraner Konstantin Kerschbaumer zum englischen Zweitligisten auf die Insel

London/Salzburg – ÖFB-Teamspieler Marco Djuricin verlässt leihweise Fußballmeister Salzburg und versucht sein Glück beim englischen Zweitligisten Brentfort. Wie die Briten am Montag bekanntgaben, unterzeichnete der 22-jährige Stürmer einen diesbezüglichen Vertrag bis Saisonende. Brentford hatte sich bereits im Winter um den damaligen Sturm-Graz-Goalgetter bemüht, dieser entschied sich damals aber für die "Bullen".

Die erhoffte Weiterentwicklung nach eineinhalb starken Jahren bei Sturm blieb in Salzburg aber aus. Nun versucht sich der ehemalige Hertha- und Regensburg-Legionär also doch beim aktuellen Tabellenachzehnten der englischen Championship. Er war bereits am Freitagvormittag nach England geflogen, um sich dort einem Medizincheck zu unterziehen.

Djuricin trifft bei Brentfort mit Konstantin Kerschbaumer auf einen Landsmann. Dieser war im Juni von Admira Wacker zu den Londonern gewechselt. Erst vergangene Woche gab der Club für kolportierte neun Millionen Pfund (12,3 Mio. Euro) Stürmer Andre Gray an den Ligarivalen Burnley ab.

"Wir haben einen Stürmer von ähnlichem Typ gesucht und mit Marco einen sehr guten Ersatz gefunden", sagte Brentfort-Coach Marinus Dijkhuizen auf der Vereinshomepage. "Er ist es gewohnt, auf sehr hohem Niveau zu spielen und hat Erfahrung auf internationaler Ebene. Er ist gut im Abschluss, hat aber auch spezielle Qualitäten, die uns helfen können, wie das Spiel in den Schnittstellen der Verteidigung." Sein Debüt für Brentfort könnte Djuricin am 12. September gegen Leeds United geben. (APA, 31.8.2015)

Share if you care.