Erster Saisonsieg für Real, zweiter für Barca

30. August 2015, 22:48
63 Postings

Thomas Vermaelen bringt Katalanen auf Erfolgskurs – Real feiert Kantersieg gegen Betis Sevilla

Barcelona – Der FC Barcelona hat auch die zweite Partie in der neuen Saison der spanischen Fußball-Meisterschaft erfolgreich gestaltet. Der Triple-Gewinner der vergangenen Spielzeit setzte sich am Samstag im Camp Nou mit 1:0 gegen den FC Malaga durch. Das Tor erzielte der belgische Abwehrspieler Thomas Vermaelen in der 73. Minute.

"Barca" bot eine engagierte Leistung und versuchte, den Gegner wie gewohnt über das Passspiel zu zerlegen. Wieder zurück in der Startelf war Stürmer Neymar, der die ersten vier Pflichtspiele der neuen Saison wegen einer Mumps-Erkrankung verpasst hatte. Mit Lionel Messi und Luis Suarez bildete der Brasilianer die Angriffsreihe und wurde in der 87. Minute ausgewechselt.

Nach dem 0:0 zum Auftakt bei Sporting Gijón verbuchte Real Madrid den ersten Sieg in der noch jungen Saison. Beim 5:0-Kantersieg gegen Betis Sevilla trafen James Rodriguez (2., 89.) und Gareth Bale (39, 50.) jeweils im Doppelpack, Karim Benzema erledigte den Rest in der 47. Minute.

"Mir haben die Vorstellungen von Gareth Bale, Cristiano Ronaldo, der die meisten Torschüsse abgegeben hat, und von Keylor Navas gefallen", resümierte Real-Coach Rafa Benitez, "ich habe viel Positives gesehen, und es gibt nur ein paar Kleinigkeiten zu korrigieren." Rafael van der Vaart gehörte erneut nicht zum Kader der Gäste.

Nach einem 3:0-Heimsieg über Rayo Vallecano führt derzeit Celta de Vigo gemeinsam mit dem SD Eibar und Atletico Madrid die Tabelle der Primera Division an. Eibar, das in der vergangenen Saison sportlich abgestiegen war und die Liga nur hielt, weil der FC Elche keine Lizenz bekam. Eibar gewann am Sonntag mit 2:0 (1:0) im Basken-Derby gegen Athletic Bilbao.

Atlético kam mit einem 3:0 (1:9) bei Europa-League-Sieger FC Sevilla ebenfalls zum zweiten Sieg, den Koke (35.), Gabi (79.) und Jackson Martinez (85.) herausschossen.

Für den FC Valencia reichte es gegen Deportivo La Coruña nur zu einem 1:1 (1:1), schon zum Auftakt hatte sich Valencia torlos von Rayo Vallecano getrennt. Die Gäste waren in der 39. Minute durch Lucas Perez in Führung gegangen, Alvaro Negredo (45.+1) sorgte kurz vor dem Pausenpfiff immerhin für den Ausgleich für Valencia. (APA/sid/red, 30.8.2015)

  • Reals Torfabrik: James Rodriguez (li) und Gareth Bale.

    Reals Torfabrik: James Rodriguez (li) und Gareth Bale.

Share if you care.