"Chocolate Thunder" Darryl Dawkins gestorben

28. August 2015, 12:27
7 Postings

Seine wuchtigen Dunks zerstörten Bretter und sorgten auch für eine Modifizierung der Korbaufhängung in der NBA

Los Angeles – Der ehemalige Basketball-Profi Darryl Dawkins ist am Donnerstag völlig überraschend 58-jährig an einem Herzinfarkt gestorben, wie seine Familie mitteilte. Dawkins wurde in der NBA als "Chocolate Thunder" bekannt. Der 2,11 m große und 114 kg schwere Center war vor allem für seine wuchtigen Dunks bekannt. 1979 ging dabei in NBA-Spielen sogar zweimal das Brett hinter dem Korb zu Bruch.

elosoquebaila
"Chocolate Thunder" lässt es krachen.

Damals waren die Körbe allerdings noch fest am Brett verankert. Erst aufgrund der Dunks von Dawkins führte die National Basketball Association Körbe mit einer Federnaufhängung, sogenannte "breakaway rims", am Brett ein.

Seine größten Erfolge feierte der Vater von vier Kindern mit den Philadelphia 76ers (1975 bis 1982), mit denen Dawkins 1980 das NBA-Finale erreichte. In der Endspielserie unterlagen die Sixers aber den Los Angeles Lakers, die damals von NBA-Legende Kareem Abdul-Jabbar angeführt wurden, mit 2:4. Danach spielte Dawkins auch noch für die New Jersey Nets (1982 bis 1987), Utah Jazz (1987) und die Detroit Pistons (1987 bis 1989). (APA, 28.8.2015)

Share if you care.