"Spekulationsobjekt" Naschmarkt

27. August 2015, 16:48
131 Postings

Wiener Grüne gegen Weitergaberecht bei Standpachten

Wien – Der Naschmarkt floriert dank seiner zahlreichen Gastronomiebetriebe. Die markttypischen Standler mit frischen Lebensmittelwaren müssen aber nach Eigenangaben herbe Umsatzrückgänge hinnehmen. "Wer möchte, dass der Naschmarkt als Markt erhalten bleibt, muss die Regeln ändern", sagt der grüne Klubchef David Ellensohn. Als Grundübel hat Susanne Jerusalem, die grüne Bezirksvorsteher-Stellvertreterin im sechsten Bezirk Mariahilf, das Weitergaberecht ausgemacht.

Denn die Wiener Marktordnung erlaubt Händlern, für ihre Standpachten auf städtischem Grund einen Nachfolger vorzuschlagen. Laut Jerusalem würden "horrende Ablösesummen" von einigen hunderttausend Euro gezahlt. Dieses System sei intransparent, mache den Naschmarkt zu einem Spekulationsobjekt und zerstöre den Markt. Ellensohn: "Mit dem Verkauf von Essiggurkerln wird man eine Ablösesumme von 100.000 Euro nicht hereinholen können."

Marktänderung nach Münchner Vorbild

Jerusalem plädiert für eine Marktänderung nach Münchner Vorbild: Dort fällt etwa beim Viktualienmarkt bei Auflösung eines Pachtvertrags der Stand an die Stadt zurück. Geld fließt nicht. Neu vergeben wird er nach Kriterien, die die Stadt festgelegt hat. Vielfalt und Regionalität seien so sichergestellt. Pro Ausschreibung gebe es 20 bis 40 Bewerber, am Naschmarkt zähle bei einer Stand-Nachfolge nur das Geld.

Ronen Benaim, der unter anderem Käse und Wein anbietet, hat nach Eigenangaben für seinen Stand 100.000 Euro Ablöse gezahlt. Diese Summe samt Umbaukosten will er bei einem etwaigen Verkauf ersetzt haben. "Es geht um meine Existenz." (David Krutzler, 27.8.2015)

  • Am Naschmarkt werden bei Stand-Nachfolgen hohe Ablösesummen gezahlt. Die Grünen wollen das Weitergaberecht der Standler abschaffen. Die SPÖ will den Markt weiter vom Markt regeln lassen.
    foto: christian fischer

    Am Naschmarkt werden bei Stand-Nachfolgen hohe Ablösesummen gezahlt. Die Grünen wollen das Weitergaberecht der Standler abschaffen. Die SPÖ will den Markt weiter vom Markt regeln lassen.

Share if you care.