Abschlussbericht zu MH17-Absturz am 13. Oktober

27. August 2015, 14:50
61 Postings

Flugzeug war im Juli 2014 über der Ostukraine abgeschossen worden

Kiew/Den Haag- Der Abschlussbericht über die Ursache des Absturzes des Passagierfluges MH17 soll am 13. Oktober veröffentlicht werden. Das teilte der für die Untersuchung zuständige niederländische Sicherheitsrat am Donnerstag in Den Haag mit. Die Maschine der Malaysia Airlines war am 17. Juli 2014 über der Ostukraine abgeschossen worden. Die 298 Menschen an Bord kamen dabei ums Leben.

Die Ermittlungen weisen daraufhin, dass das Flugzeug von einer Luftabwehrrakete des Typs Buk getroffen worden war. Russland und die Ukraine beschuldigen sich gegenseitig. Der Sicherheitsrat untersuchte nicht, wer für den Absturz verantwortlich ist. Ergebnisse der strafrechtlichen Ermittlungen werden vor Jahresende erwartet.

Die Niederlande leiten sowohl die technische als auch die strafrechtliche Untersuchung, da aus diesem Land die meisten Opfer kamen. Als erste sollen die Hinterbliebenen über die Ergebnisse der Experten informiert werden. (APA, 27.8.2015)

Share if you care.