Israel beschießt Hamas-Waffenfabrik im Gazastreifen

27. August 2015, 08:36
93 Postings

Zuvor Rakete aus Küstengebiet im Süden Israels eingeschlagen

Jerusalem/Gaza – Die israelische Luftwaffe hat in der Nacht auf Donnerstag ein Ziel im Gazastreifen mit einer Rakete angegriffen. Bei dem Ziel habe es sich um eine Waffenfabrik der radikalislamischen Hamas gehandelt, teilte das Militär in der Früh mit. Über Tote oder Verletzte wurden keine Angaben gemacht. Zuvor sei aus dem palästinensischen Küstengebiet eine Rakete auf Südisrael abgefeuert worden.

Insgesamt seien in diesem Jahr acht Raketen aus dem Gazastreifen Richtung Israel geschossen worden, teilte das Militär weiter mit. Israel mache die Hamas, die das Gebiet kontrolliert, dafür verantwortlich.

Im vergangenen Sommer hatte Israel einen Krieg gegen den Gazastreifen geführt, um das Abfeuern von Raketen und Granaten zu stoppen. In dem Konflikt wurden 2.200 Palästinenser getötet, die meisten von ihnen Zivilisten. Auf israelischer Seite gab es 73 Todesopfer, die meisten von ihnen waren Soldaten. (APA, 27.8.2015)

Share if you care.