Steiermark: Verletzte nach Streit in Flüchtlingsheim

27. August 2015, 06:49
10 Postings

14-Jähriger stach auf zwei andere Burschen ein und wurde festgenommen

Lebring – Bei einem Streit in einem Flüchtlingsheim in der Steiermark hat ein 14-Jähriger auf zwei andere Burschen mit einem Küchenmesser eingestochen. Dabei verletzte der Bub die beiden anderen und sich selbst. Die Tat ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag in einer Unterkunft in Lebring im Bezirk Leibnitz. Der 14-Jährige wurde festgenommen, die Polizei vernahm die Beteiligten noch in der Nacht ein. (APA, 27.8.2015)

Share if you care.