Singvögel lernen schneller, wenn ihnen die Gesangslehrer ausgehen

29. August 2015, 11:58
4 Postings

Kanarienvögel bereiteten Forschern eine Überraschung

Seewiesen – Die meisten Singvögel lernen ihren Gesang von ihrem Vater oder anderen Männchen. Wie genau der Lernprozess in einer natürlichen Umgebung abläuft, ist dabei noch weitgehend unbekannt. Man weiß jedoch, dass die Zahl an Vorbildern im Verlauf einer Brutsaison schrumpft – auf die Singkünste der jungen Generation scheint das aber keinen Einfluss zu haben, wie das Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen berichtet.

Forscher des Instituts verglichen die Gesänge von Kanarienvögeln, die am Anfang oder am Ende der Brutzeit schlüpften. Die früh geschlüpften Vögel konnten sich beim Lernen ihres Gesangs an vielen erwachsenen Vorbildern orientieren. Die später geschlüpften Kanarienvögel hörten dagegen nur noch wenige oder überhaupt keine Vorbilder, da die Brutsaison zu Ende ging und die meisten Vögel ihren Gesang daher bereits eingestellt hatten.

Und trotzdem sangen sowohl früh Geschlüpfte als auch Nachzügler bereits im Herbst gleich gut. Offenbar lernen die später geschlüpften Vögel ihren Gesang schneller als die früher geschlüpften Tiere, so die Forscher. (red, 29. 8. 2015)

Share if you care.