TV- und Radiotipps für Freitag, 28. August

28. August 2015, 06:00
1 Posting

Der Berg, Zwei Companeros, Duell – Enemy at the Gates, Tödliches Kommando – The Hurt Locker, Camille Claudel 1915

20.15 WELTKRIEG
Das letzte U-Boot
(D 1992, Frank Beyer) Im April 1945 wird im Hafen von Kristiansand ein deutsches U-Boot mit Uranoxyd, Flugzeugtriebwerken und Plänen von Raketen und Funkmessgeräten beladen. In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs versucht das U-Boot in den Fernen Osten durchzubrechen. Angelehnt an eine wahre Begebenheit – ohne Anspruch auf historische Realität. Bis 21.55, 3 Sat

monsieurgnostikos

20.15 ALPEN
Der Berg
(CH 1990, Markus Imhoof) Auf einem einsamen Gipfel ist ein Wetterbeobachter stationiert. Bei der Vergabe dieses Postens fühlt sich der ehemalige k.u.k. Offizier Gregor Kreuzpointner (Peter Simonischek) übergangen. Mit der Wintererstbesteigung des Berges will er der Welt beweisen, dass der Posten ihm zusteht. Am Gipfel kommt es zum Drama. Verfilmung einer wahren Begebenheit um einen Doppelmord auf dem Gipfel des Säntis. Bis 22.10, Servus TV

22.10 REVOLUTION
Zwei Compañeros
(Vamos a matar, compañeros, Sp/I/D 1970, Sergio Corbucci) General Mongo (José Bódalo) herrscht über ein mexikanisches Dorf. Als Oppositionelle versuchen, die Befehlshaber zu stürzen, beauftragt Mongo einen Revolverhelden, für Ruhe zu sorgen. Gut in Szene gesetzte Action-Sequenzen. Bis 0.30, Servus TV

22.35 SCHARFSCHÜTZEN
Duell – Enemy at the Gates
(D/UK/Ir 2001, Jean-Jacques Annaud) Russland 1942: Der junge Russe Vassili (Jude Law) entwickelt sich zum gefürchteten Präzisionsschützen und schafft es die deutschen Einheiten empfindlich zu treffen. Für seine Kameraden wird Vassili zu einem Symbol der Unbesiegbarkeit. Major Erwin König (Ed Harris) erhält den Auftrag, Vassili um jeden Preis auszuschalten. Aufwendig inszeniert, jedoch sehr unkritisch umgesetzt. Bis 0.35, 3 Sat

thomas roth

22.40 DOKUMENTATION
Universum History: Rommel – Hitlers Wüstenfuchs
Wie viele andere Offiziere verschloss auch Rommel die Augen vor dem Terror der Nationalsozialisten. Unter Hitlers Führung war die Wehrmacht vom ersten Tag an ein verlässliches Instrument des Krieges. Rommel hatte in dieser Hinsicht Glück – er kämpfte vor allem in Afrika und nicht im Osten Europas. Im Sommer 1944 brach er mit Hitler. Was danach geschah, darüber rätseln Historiker bis heute. Bis 23.25, ORF_2

22.50 IRAKKRIEG
Tödliches Kommando – The Hurt Locker
(The Hurt Locker, USA 2008, Kathryn Bigelow) Noch ein Film mit Kriegsbezug in den heutigen TV-Empfehlungen: Eine amerikanische Spezialeinheit des Entminungsdienstes befindet sich inmitten des irakischen Kriegsgebietes. Der neue Führer der Einheit, Sergeant James (Jderemy Renner) war bereits in Afghanistan stationiert und fordert seine neue Mannschaft aufs Äußerste. Seine Risikobereitschaft kennt keine Grenzen – bis seine Truppe in einen Hinterhalt gerät. Dokumentarischer Kriegsfilm – realistisch und brutal. Bis 1.25, ATV

moviezoneet

23.30 MAGAZIN
Kurzschluss
1) Porträt eines der letzten deutschen Puppenanimationsfilmer, Heinrich Sabl. Seit Jahren arbeitet er an seinem ersten Langfilm Memory Hotel. 2) Blick hinter die Kulissen des Figurenbildners Norman Schneider. Bis zu 80 Puppen im Jahr stellt Schneider her.Was macht eine gute Puppe aus? Bis 0.20 Arte

0.20 PSYCHIARTRIE
Camille Claudel 1915
(F 2012, Bruno Dumont) Camille Claudel (Juliette Binoche) wurde1913 gegen ihren Willen in eine psychiatrische Klinik im Süden Frankreichs eingewiesen. Dort fristet sie nun ein trostloses Leben und erwartet sehnsüchtig den Besuch ihres Bruders Paul (Jean-Luc Vincent). Chronik der Einsamkeit der Bildhauerin Camille Claudel während ihrer ersten Jahre in der Psychatrie. Bis 1.55, Arte

kinolorber

Und hier unsere Radio-Tipps für Sie:

9.05 MAGAZIN
Kontext Wolfgang Ritschl präsentiert folgende Bücher: 1) Spurensuche eines Kriegskindes von Psychoanalytiker Hartmut Radebold. 2) Protest! Srdja Popvic und Matthew Miller zeigen, wie man den Mächtigen das Fürchten lehrt. 3) Die Mathematik des Daseins Rudolf Taschner über seine kurze Geschichte der Spieltheorie. 4) Sex Eine kleine Philosophie von André Comte-Sponville. Bis 10.00, Ö1

14.40 ESSEN
Kulinarium: To Beef or not to Beef
Dario Cecchinis Fleischerladen befindet sich in Panzano. Während in Italien viele Metzger um ihre Existenz kämpfen, drängen sich bei Cecchini Kunden aus aller Welt. Der Meister steht persönlich hinter dem Tresen. Bis 14.55, Ö1

15.00 MAGAZIN
FM4 bis 7
Claudia Unterweger präsentiert unter anderem FM4 Draußen:

Nordketten-Downhill-Pro Viktoria Waldegger über das Training zum Downhill-Rennen, bei dem Profis gegen Locals antreten – Könner versus Kenner. Bis 19.00, FM4

17.30 GENRE
Lebenswege
Der bekannte Soziologe Roland Girtler ist ein Unikat in der Wissenschaft. Der sich selbst als vagabundierender Kulturwissenschafter Bezeichnende hatte keine Hemmungen unterschiedliche Gruppen der Gesellschaft in seine Untersuchungen miteinzubeziehen. Der Bogen spannt sich von Aristokraten, über Ganoven bis hin zu Obdachlosen. Bis 17.55, Radio Klassik Stephansdom, Stream: radioklassik.at

18.30 TALK
KulturTon
Daniel Alarcon spricht mit Rodrigo Reyes, Regisseur und Produzent des Dokumentarfilmes Purgatory: A Haunting Journey into the U.S.-Mexico Border. Format aus San Francisco.Bis 19.00, Freirad Innsbruck, Stream: www.freirad.at (Andreas Haberl, 28.8.2015)

Share if you care.