Attraktive Renditechancen bei langsamerem Kursverfall

26. August 2015, 09:46
posten

4,32-Prozent-Chance mit kurzem DAX-Discount-Zertifikat mit Cap bei 9.500

Der DAX-Index hat in den vergangenen Tagen eindrucksvoll bewiesen, dass auch Kurssprünge von 500 Punkten oder mehr innerhalb kurzer Zeiträume möglich sind. Immerhin notierte der DAX-Index nur einen Tag, nach dem er noch einen am Tagestiefststand von 9.338 Punkten verzeichnet hatte, wieder oberhalb von 10.000 Punkten – danach ging es wieder bergab. Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass der Kurssturz des Index am 24.8.15 überzogen war und der DAX im Bereich des aktuellen Niveaus zumindest Unterstützung finden sollte, könnte die Veranlagung in kurz laufenden Discount-Zertifikaten interessant sein.

Das UBS-Discount-Zertifikat auf den DAX-Index mit dem Cap bei 9.500 Punkten, Bewertungstag 18.12.15, BV 0,01, ISIN: DE000UA7EFT9, wurde beim Indexstand von 9.950 Punkten mit 91,07 Euro gehandelt. Wenn der Index am 18.12.15 auf oder oberhalb des Caps notiert, so wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 95 Euro zurückbezahlt.

Deshalb ermöglicht dieses Zertifikat in etwas weniger vier. Monaten die Chance auf einen Ertrag von 4,32 Prozent, wenn der Index am 18.12.15 nicht wieder mit nahezu fünf Prozent im Vergleich zum aktuellen Niveau im Minus notiert.

Da die Rückzahlung des Zertifikates bei einem finalen Indexstand unterhalb des Caps mit einem Hundertstel des am Bewertungstag fixierten Indexstandes stattfindet, wird dieses Discount-Zertifikat (vor Spesen) erst unterhalb eines finalen Indexstandes von 9.107 Punkten Verluste verursachen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlagezertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.