Oppo R5s: Überarbeitetes Android-Phone zum Kampfpreis

26. August 2015, 09:28
27 Postings

Chinesischer Hersteller spendiert dem Smartphone mehr Speicher

Der chinesische Hersteller Oppo hat sein Android-Smartphone R5 überarbeitet und bietet es für einen kurzen Zeitraum zum Kampfpreis an. Das neue Modell R5s bietet nun mehr Speicher. Aufgrund seiner dünnen Bauweise ist der Hersteller aber Kompromisse eingegangen.

Mehr Speicher

Intern stehen nun 32 statt 16 GB Speicher zur Verfügung, zudem wurde der Arbeitsspeicher von 2 auf 3 GB RAM aufgestockt. Ansonsten hat sich nichts im Vergleich zum Vorgängermodell verändert. Das R5s bietet einen 5,2 Zoll großen AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, Qualcomms Snapdragon 615 Octacore-Prozessor und Adreno 330-Grafik. Die Hauptkamera bietet einen 13-Megapixel-Sensor, hinzu kommt eine 5-Megapixelkamera für Selfies. Beim WLAN (802.11a/b/g/n) kann nur auf 2,4GHz-Netze zugegriffen werden.

Dünn, aber ohne üblichen Kopfhöreranschluss

Das LTE-Smartphone misst nur 4,85 mm und wiegt 155 g, weshalb Nutzer ein paar Kompromisse in Kauf nehmen müssen. So ist kein üblicher Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke) verbaut, stattdessen muss man auf einen USB-Adapter zurückgreifen. Dieser ist im Lieferumfang enthalten. Der Akku bietet laut Hersteller zudem nur eine Kapazität von 2000mAh.

Als Betriebssystem kommt nicht die neueste Android-Version, sondern Android 4.4 zum Einsatz. Oppo setzt hier seine eigene Benutzeroberfläche drauf. Den üblichen Preis gibt der Hersteller auf seiner Website mit 429 Euro an. Derzeit wird das Gerät aber um 199 Euro angeboten. (br, 26.8.2015)

Link

Oppo

  • Das Oppo R5 erhält einen aufgestockten Nachfolger.
    foto: oppo

    Das Oppo R5 erhält einen aufgestockten Nachfolger.

Share if you care.