Unbekannte legen Feuer in französischer Moschee

24. August 2015, 18:34
1 Posting

Muslimische Verbände beklagen deutlichen Anstieg von Attacken und Drohungen gegen Muslime

Paris – Nach einem Feuer in einer Moschee in Südwestfrankreich gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. "Wir können zu diesem Zeitpunkt der Ermittlungen bestätigen, dass eine durchdachte, vorsätzlicher Tat die Ursache dieses Feuers der Moschee von Auch ist", teilte Staatsanwalt Pierre Aurignac am Montag der französischen Nachrichtenagentur AFP mit.

Die Täter hätten einen Brandbeschleuniger benutzt. Das Motiv des oder der unbekannten Täter sei bisher völlig unbekannt.

Der Brand hatte in der Nacht zu Sonntag fast 70 Prozent der Moschee zerstört. Nach dem islamistischen Anschlag auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" im Jänner hatten muslimische Verbände einen deutlichen Anstieg von Attacken und Drohungen gegen Muslime beklagt. (APA, 24.8.2015)

Share if you care.