"3" startet diese Woche landesweites LTE-Netz

24. August 2015, 11:44
82 Postings

T-Mobile öffnet sein LTE-Netz für Telering-Kunden – Angebote vorgestellt

Nicht mit Billigtarifen, sondern mit einem schnelleren Netz will "3" Kunden gewinnen. Dafür bringt der Mobilfunker sein österreichweites LTE-Netz den Start – der Startschuss dafür soll noch diese Woche fallen. In einem Interview mit dem Wirtschaftsblatt sagte 3-Chef Jan Trionow: "Das ist für uns natürlich eine wichtige Geschichte, um im Bereich der Datenkunden weiter Meter zu machen, also Marktanteile auszubauen."

LTE für Telering-Kunden

T-Mobile hat sein LTE-Netz für Kunden seiner Billigmarke Telering geöffnet. Am Montag wurden entsprechende Angebote vorgestellt. Der günstige Sim-Only-Tarif kostet 15 Euro pro Monat – zuzüglich einer Servicepauschale von 19,90 Euro pro Jahr und einer Aktivierungsgebühr von 49.90 Euro. "Max Pur LTE" inkludiert allerdings nur 1000 Sprachminuten und 3,5 GB Daten. Die maximale max. Download-/Uploadgeschwindigkeit beträgt 10 bzw. 2 Mbit/s. Tarife mit Smartphone kosten ab 20 Euro.

Zusätzlich verkauft man LTE-WLAN-Router. Diese gibt es um 0 Euro in Kombination mit dem Tarif Surf Zuhause LTE mit 25 Gigabyte Datenvolumen um monatliche 15 Euro.

Nicht nur schnell

LTE (Long Term Evolution) ist nicht nur schneller, sondern es unterstützt im Gegensatz zu seiner Vorgängertechnik UMTS auch verschiedene Bandbreiten und eignet sich daher auch sehr gut zum Ausbau der Netzabdeckung in dünn besiedelten Gebieten. Neue Sendemasten sind dafür nicht erforderlich, es muss lediglich das vorhandene Equipment auf den Masten adaptiert werden. (red, 24.8. 2015)

  • 3-Chef Jan Trionow
    foto: 3

    3-Chef Jan Trionow

Share if you care.