Boyband One Direction plant einjährige Pause

24. August 2015, 11:24
9 Postings

Band-Mitglieder wollen nach Veröffentlichung des neuen Albums im März Zeit für eigene Projekte haben

London – Harte Zeiten für Fans der britisch-irischen Boyband One Direction: Nachdem im Frühjahr der Ausstieg von Zayn Malik zu verkraften war, steht eine Pause der ganzen Band bevor. Nach einem neuen Album, das im März 2016 erscheinen soll, wollen die vier verbliebenen Bandmitglieder ein Jahr lang getrennte Wege gehen, wie britische Medien am Montag berichten.

Demnach wollen sich Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson auf ihre Soloprojekte konzentrieren. Eine offizielle Bestätigung dafür gab es vorerst weder vom Management noch auf den offiziellen Twitter- oder Facebook-Kanälen der Gruppe. Mit "Drag Me Down" haben One Direction diesen Sommer bereits einen ersten Vorgeschmack auf das kommende, noch titellose Album veröffentlicht. Im Juni gastierte die Boyband im Wiener Ernst-Happel-Stadion. (APA, 24.8.2015)

Share if you care.