Afghanischer Vizepräsident überlebt Taliban-Angriff

21. August 2015, 19:46
1 Posting

Panzerfahrzeug Dostums wurde beschossen

Kabul – Der afghanische Vizepräsident Abdul Rashid Dostum hat einen Angriff der radikal-islamischen Taliban im Norden Afghanistans unverletzt überlebt. Der General leitete am Freitag eine Militäroffensive gegen die Aufständischen, als die Taliban seinen Konvoi überfielen. Das Panzerfahrzeug Dostums sei beschossen worden, sagte dessen Medienberater Sultan Faisy der Deutschen Presse-Agentur.

Die Militäroffensive gegen die Taliban in der nordwestafghanischen Provinz Farjab, an der auch Spezialeinheiten und Dorfmilizen beteiligt sind, begann vor drei Wochen. Hunderte Taliban seien bereits gefangen genommen oder getötet worden. Unter den Festgenommenen hätten sich auch Ausländer aus Tschetschenien, Pakistan und der Islamischen Bewegung Usbekistans (IMU) befunden. Die IMU hatte erst kürzlich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die Treue geschworen.

Die Taliban und andere bewaffnete Gruppen kontrollieren weite Teile der abgelegenen Regionen in der Provinz Farjab, die an Dostums Heimatprovinz angrenzt. Dostum gilt als gefürchteter Machthaber, der hart gegen die Taliban vorgeht. Seinen Kämpfern wurden grobe Menschenrechtsverletzungen während des Bürgerkriegs in den 1990er Jahre vorgeworfen. (APA, 21.8.2015)

Share if you care.