"Fear the Walking Dead": Beweise, dass sie tot sind

23. August 2015, 09:00
76 Postings

AMC startet Vorgeschichte zu "The Walking Dead"

Los Angeles – Es soll ja Menschen geben, die meinen, die Zombieserie The Walking Dead ist auserzählt, und es sei an der Zeit, den tapferen Rick und seinen verbliebenen Kumpanen ein schönes Ende – lebend oder tot, da sind die Menschen ganz offen – zu gönnen.

foto: amc
Unverzichtbar für jede Zombieserie: Abscheulich verunstaltete Statisten, die bedrohlich in die Kamera schauen.

Was ganz entschieden gegen jegliche ökonomische Vernunft ist und deshalb nicht passieren darf. Was aber tun, wenn das Laufende nichts mehr hergibt, die Zombies vollgefressen bis oben sind und es zum hundertsten Mal die eigenen Dämonen zu bekämpfen gilt? Ein Dilemma, das findige Produzenten seit langem zu lösen wissen und den Hunger des Publikums nach mehr Alien und Harry Potter stillt: Man gehe zurück an den Anfang und dehne diese in die Länge – zwei, drei Staffeln sind leicht zu schaffen. So haben alle was davon.

An diesem Sonntag also beginnt in den USA Fear The Walking Dead. Erzählt wird die Vorgeschichte, wie die Welt ein Hexenkessel wurde, in dem gierige Untote den letzten verbliebenen Rest von Menschlichkeit verschlingen wollen.

moviemaniacsde
Trailer zu "Fear the Walking Dead".

Wie wir sehen werden, war das Leben auch vor Ausbruch des gefürchteten Zombie-Virus’ kein Zuckerschlecken, einiges kündigt die Apokalypse bereits an. Wieder leistet eine kleine Gruppe Widerstand, wieder gibt es einen Anführer, dieses Mal heißt er Travis Manawa (Cliff Curtis), ist Englischlehrer, geschieden, die mutige Frau an seiner Seite (Kim Dickens) ist ebenfalls Pädagogin. Erfunden wurde das vom Comicautor Robert Kirkman sowie Dave Erickson. Adam Davidson führt Regie.

serientrailermp
Featurette von AMC zu "Fear the Walking Dead".

Abseits spielt es sich übrigens gerade auch grausam ab: AMC und der ehemalige Showrunner der Serie, Frank Darabont, bekämpfen einander seit Jahren vor Gericht. Darabont klagte den Sender, weil er sich um zusätzliches Geld geprellt fühlte. Jetzt schlägt AMC zurück. Die Künstleragentur habe sich mit einem falschen Anwalt Zugang zu geheimen Akten verschafft. Die Gier ist ein Luder. (Doris Priesching, 23.8.2015)

Share if you care.