Einbürgerungen in Österreich

22. August 2015, 09:00
8 Postings

Etwa 0,7 Prozent der in Österreich lebenden Nichtösterreicher bekommen pro Jahr die Staatsbürgerschaft. Auch das Jahr 2015 ist hier keine Ausnahme: 0,34 von 100 Menschen ohne Staatsbürgerschaft wurden im ersten Halbjahr eingebürgert

Die Einbürgerung zeigt deutliche regionale Unterschiede: Der Norden Niederösterreichs zeigt durchgehend überdurchschnittliche Raten. Ganze 1,47 Prozent beträgt die Einbürgerungsrate in Waidhofen an der Thaya.

Weniger gern verteilen steirische Behörden die Staatsbürgerschaft. Außer Graz kommt kein anderer Bezirk über den österreichischen Durchschnitt.

Bosnien-Herzegowina, die Türkei und Serbien sind die Herkunftsländer der meisten neuen Staatsbürger. Mehr als ein Drittel der Eingebürgerten wurde in Österreich geboren. (Michael Bauer, 22.8.2015)

Share if you care.