Softwarekonzern Salesforce hat erneut Prognose angehoben

21. August 2015, 10:51
5 Postings

Konzernchef: Werden nächstes Jahr von sechstgrößter zu viertgrößter Software-Firma werden

Der US-Softwarekonzern Salesforce hat zum dritten Mal im laufenden Jahr seine Prognose angehoben und rückt in der Weltrangliste der größten IT-Unternehmen immer weiter auf. Für das laufende Geschäftsjahr (per Ende Jänner) rechnet der Konzern nun mit einem Umsatz 6,63 Mrd. Dollar (5,9 Mrd. Euro), wie das Unternehmen in der Nacht zum Freitag mitteilte.

Hinter Microsoft, Oracle und SAP

Bisher war Salesforce von maximal 6,55 Mrd. Dollar ausgegangen. "Wir werden nächstes Jahr von der sechstgrößten Softwarefirma zur viertgrößten werden", erklärte Vorstandschef Marc Benioff in einer Telefonkonferenz. Nur mehr Microsoft, Oracle und SAP seien dann größer. Den letzten beiden konnte Salesforce mit seinen Online-Angeboten zur Organisation von Kundenbeziehungen zuletzt Marktanteile abjagen.

Im zweiten Quartal nahm Salesforce mit 1,63 Mrd. Dollar rund ein Viertel mehr ein als vor Jahresfrist. Sinkende Preise und steigende Kosten für Vertriebspersonal hielten das Unternehmen aber in der Verlustzone. Allerdings verringerte sich der Fehlbetrag auf knapp eine Million Dollar von gut 61 Mio. Dollar im Vorjahresquartal. (APA, 21.8. 2015)

Share if you care.